Logo

Psychotherapie und Hypnotherapie

Psychotherapie
Ein Überblick

über unsere psychotherapeutische Tätigkeit sowie Einblicke in die wichtigsten Themenbereiche und Störungsbilder, die wir behandeln, sollen Ihnen hier als erster Wegweiser für Ihr persönliches Anliegen dienen.

Informieren Sie sich darüber, was Sie mit diesem Angebot verändern und erreichen können.

Unser hypnotherapeutischer Ansatz eignet sich neben den vielfältigen Hilfestellungen für Erwachsene auch besonders für die Therapie von Kindern und Jugendlichen.

Hypnose bei Medizinischen Anliegen

Psychotherapie - Hypnose bei Medizinische Anliegen

Beeinflussung körperlicher Prozesse

Dass unser Autonomes Nervensystem über Vorstellungen und die damit verknüpften Gefühle beeinflussbar ist, ist eine Banalität. Wer vor einer Prüfung steht und befürchtet durchzufallen, kann die Durchfallreaktion am eigenen Körper erleben. Die mit der Angst verbundene Schreck- und Hilflosigkeitsreaktion bringt die Darmtätigkeit augenblicklich in Gang.

Mit Hypnose können eine Vielzahl körperlicher Prozesse positiv beeinflusst werden. Hypnose kann innerhalb der Medizin in den folgenden Bereichen eingesetzt werden.

 

Zahnbehandlungsphobien und Behandlungsängste

Wir sind spezialisiert auf die Therapie von Zahnbehandlungsphobien und Behandlungsängsten. Probleme dieser Art sind oft ausgelöst durch schlechte Behandlungserfahrungen. Die Betroffenen reagieren übermäßig ängstlich und schmerzempfindlich. Die zugrundeliegenden Negativ-Erfahrungen können bearbeitet und aus dem Weg geräumt werden. Die Patienten entwickeln Fähigkeiten und Kompetenzen im Umgang mit Behandlungssituationen und lernen Behandlungen angstfrei und erfolgreich zu bewältigen.

Zudem vermitteln wir Zahnmediziner, die Hypnose in ihren Behandlungen anwenden.

 

 

Operationsvorbereitung

Übermäßige Ängste und Befürchtungen können einen Patienten während einer Operation in instabile Situationen (extreme Kreislaufschwankungen) bringen.

Wir bereiten Patienten auf (anspruchsvolle) Operationen vor. Wir helfen, in möglichst guter Verfassung in die OP hineinzugehen, die damit verbundenen Ängste zu reduzieren und sinnvoll zu platzieren und sich auf einen erfolgreichen Verlauf der OP zu konzentrieren. Zudem können unter Narkose unbewusste Regulationsprozesse angeregt werden, welche die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen reduzieren. Unsere Erfahrungen zeigen, dass es möglich ist, die Blutungen und Schwellungen deutlich zu reduzieren und Heilungsprozesse zu fördern.

 

 

Unerfüllter Kinderwunsch

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, welche die Fähigkeit, ein Kind zu empfangen und auszutragen, beeinflussen. Verspannungen und eine zu große bewusste Einflussnahme erschweren die Empfängnis. Offenbar gibt es eine Verbindung zwischen verspannten Kiefermuskeln und solchen Problemen. Manche Frauen glauben, sich die Schwangerschaft erarbeiten oder sie erzwingen zu können. Die Reproduktionsmedizin verstärkt manchmal diese Haltung und nimmt vielen Paaren die Lust auf Sexualität. Die Behandlung mit Hypnose und Hypnotherapie hat den Vorteil, dass sie wenig aufwendig ist, und die sexuelle Lust bewahrt. Wir haben eine größere Erfolgsquote als die klassische Reproduktionsmedizin.

Geburtsvorbereitung

Hypnose wurde schon immer zur Geburtsvorbereitung eingesetzt. Geburtsvorbereitung mit Hypnose hilft, Geburtsschmerzen zu reduzieren und den natürlichen Geburtsvorgang zu unterstützen. Neben der Nutzung von Analgesie und Anästhesie zur Bewältigung und zum Ausblenden von Schmerzen, kann Frau sich positiv auf eine gut verlaufende Geburt konzentrieren und so die Wahrscheinlichkeit eines leichten komplikationslosen Verlaufs erhöhen. Es läuft oft optimal, wenn es gelingt, den Körper einfach machen zu lassen.

 

 

Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen

Hypnose ist ein uraltes Verfahren zur Behandlung akuter Schmerzzustände. Sie hilft dem Patienten, Schmerzen auszublenden. Dies ist insbesondere dann von Nutzen, wenn allergische Reaktionen gegen Anästhetika zu befürchten sind, oder die Schmerzen durch phobische Reaktionen verstärkt werden oder eine Überempfindlichkeit gegen über Schmerzen besteht.

Ebenso kann medizinische Hypnose zur Behandlung chronischer Schmerzen eingesetzt werden, die auf Grund von chronischen Veränderungen im Körper entstehen, wie z.B. Nerven- und Gewebsschädigungen nach Unfällen oder schweren körperlichen Erkrankungen. Der Patient kann lernen, diese Schmerzen über Selbsthypnose auszublenden.

 

 

Unterstützung bei der Rehabilitation | Schlaganfallpatienten

Nach Schlaganfällen, Gehirn-OP und Kardiovaskulärer OP unterstützen Hypnotherapie und Mentale Trainingsmethoden den Reha-Prozess zur Wiedererlangung verloren gegangener Fähigkeiten. Die notwendigen Rehabilitations-Behandlungen und Neuropsychologische Behandlungen können mit Hypnose unterstützt werden. Hypnotherapie bekräftigt das Vertrauen der Patienten in ihre eigenen Selbstheilungskräfte, und unterstützt die Entschlusskraft des Patienten " am Ball" zu bleiben.

 

 

Unterstützung von Heilungsprozessen bei schweren Krankheiten

Die Placeboforschung zeigt den erheblichen Einfluss der Psyche auf körperliche Prozesse. Wenn ein Placebo wirkt, wirkt die Vorstellungskraft und Überzeugung, dass sich nun eine positive Veränderung vollzieht. Der Mensch hat offensichtlich die Fähigkeit, direkt auf körperliche Prozesse einzuwirken (er glaubt es nur nicht, sondern glaubt an die Wirkung von Medikamenten). Mit Hypnose können unpassende Überzeugungen und Selbstsuggestionen (schaff ich ja doch nicht, kann ich nicht, etc.) aus dem Wege geräumt werden. Positive innere Haltungen und Vorstellungen können sich entfalten, so dass Selbstheilungskräfte gefördert und aktiviert werden. Der Körper wird in seinen Fähigkeiten, sich selbst zu heilen, unterstützt. (Lit. Gary Schmid / Selbstheilung durch Vorstellungskraft) Wir nutzen hierzu spezifische Hypnotherapeutische Techniken, die das unbewusste Körperwissen nutzen.

 

 

Psycho-Onkologie

In vielen Bereichen kann Hypnose als Unterstützung bei medizinischen Behandlungen angewendet werden. Bei Krebspatienten kann Hypnose die unangenehmen Begleiterscheinungen medizinischer Behandlungen reduzieren. Hypnotherapeutische Methoden können dem Patienten helfen, über die Aktivierung des Immunsystems die medizinischen Maßnahmen zu unterstützen, sowie Konflikte aufzulösen, damit sich die Selbstheilungskräfte des Körpers entfalten können.

 



Psychotherapie - Hypnose bei Medizinische Anliegen Psychotherapie - Themen und Ziele, bei denen wir helfen Psychotherapie - Störungsbilder, die wir behandeln Psychotherapie - Kinder und Jugendliche Psychotherapie Psychotherapie - Allgemeine Informationen Psychotherapie - Philosophie Menschenbild Psychotherapie - Hypnose Hypnotherapie




Back to top