Logo

Ausbildung und Fortbildung

ausbildung
Unser Aus- und Fortbildungsprogramm

Die Grundausbildung ist vorwiegend für Kollegen gedacht, die ein Psychologie- oder Medizinstudium absolviert haben und therapeutische Grunderfahrungen mitbringen. In Einzelfällen können Kollegen aus anderen therapeutisch orientierten Berufen ebenfalls einen Platz bekommen.

Die Ausbildung für Kinder und Jugendliche steht weiteren Berufsgruppen offen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Einzelseminare können in bestimmten Fällen bei entsprechenden Voraussetzungen auch während der, bzw. ohne die Grundausbildung gebucht werden.



Kinder und Jugendliche


Die K - Seminare

Termine für das nächste, noch in Planung befindliche, Kinder-Curriculum werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Für das im Mai 2016 stattfindende Anwendungsseminar mit Susy Sigmer-Fischer finden sie weiter unten eine ausführliche Seminar-Information sowie die Möglichkeit, sich hierfür online anzumelden.


Grundausbildung Kinder-Curriculum

Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Das Angebot der Fortbildung in hypnotherapeutischen und systemischen Konzepten richtet sich an KollegInnen, die im Rahmen ihrer therapeutischen Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

MedizinerInnen, PsychologInnen, LogopädInnen, ErgotherapeutInnen, Sozial- und Sonder-/Heil-PädagogInnen können in modernen Hypno-Systemischen Ansätzen ausgebildet werden und so aufgrund eines differenziellen Wahrnehmungstrainings und der hypnotherapeutischen Strategien besser in der Lage sein, Bedürfnisse und Ressourcen ihrer KlientInnen und dem Familiensystem zu erkennen und zu nutzen, individuelle und entwicklungsrelevante Interventionen zu planen und diese in die natürlichen Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendliche zu integrieren.

Für die Teilnahme ist ein Vorwissen in Hypnotherapeutischer Arbeit oder in Entspannungs- oder Visualisierungstechniken von Nutzen. (Diese können im Bedarfsfall im Grundseminar (B1) oder in einem Vorseminar (KE) erworben werden.) In den 6 Grundkursseminaren des Kindercurriculums (K1-K6) werden die Grundlagen der hypnotherapeutischen und systemischen Konzepte erlernt, die anschließend in 4 Wahlseminaren (C/K), die nach individuellem Schwerpunkt gewählt werden können, vertieft werden.
Für das Zertifikat als systemische HypnotherapeutInn für Kinder und Jugendliche sind zudem 40 Supervisionseinheiten (à 45 min) erforderlich.

Curriculum Hypnotherapeutische und systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Ki Hyp) K

Grundkurse
K - 1 Einführungs-Seminar:

Natürliche hypnotische Prozesse in Kindheit und Familie, Einschränkende und fördernde Belief- und identitätsfördernde „hypnotische“ Einflüsse,
Erfahrungen mit selbsthypnotischen Episoden/ Kindheitserfahrungen als Ressource für die therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
Rapport und Beziehungsgestaltung mit Kindern und Jugendlichen,
Nutzung von verbalen und nonverbalen Kommunikations-
strategien, spezielle Pacing-Leading-Strategien

K - 2 Individuelle Weltbilder des Kindes:

Arbeit mit Repräsentationssystemen,
Analysieren von individuellen Erlebnis- und Verhaltensmustern sowie kognitiven Stilen, kindliches Spiel als natürlicher, altersgemäßer Induktionsrahmen

K - 3 Entwicklungs- und altersgemäßes Arbeiten mit Kindern:

Grundlagen der Entspannung,
Entwicklungsgemäße Induktions- und Imaginationsverfahren sowie Visualisierungstechniken,
Erkennen und Nutzen kindlicher Trancephänomene, Entspannungsverfahren bei Kindern und Jugendlichen

K - 4 Behandlungsaufbau und Behandlungsplanung:

Arbeit mit Teilen, Ressourcendiagnostik vs. Problem-
diagnostik, Entwerfen von Behandlungssequenzen, Indikationsstellung

K - 5 Arbeit mit Geschichten und Märchen:

Einsatz von Märchen und Metaphern, Konstruktion von individuellen symptom- und ressourcenorientierten therapeutischen Erzählungen

K - 6 Systemische und hypnotherapeutische Konzepte:

Hypnosystemische Arbeit mit dem Kind in seiner Familie, Erkennen von Beziehungsmustern- und Strategien sowie ihre Nutzung, Veränderung resp. Stabilisierung

Teilnahmeberechtigung für KiHyp

Teilnahmeberechtigt sind KollegInnen im psychosozialen Feld, die im Rahmen ihrer Berufsausbildung mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und mehr als zwei Jahre Berufserfahrung aufweisen können. Die TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss und auf Antrag ein Zertifikat über die Fortbildung und sind berechtigt, in Zusammenhang mit ihrem Titel, die Zusatzbezeichnung „Hypno-systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (M.E.G.)“ zu führen.


Termine | Kosten

K-1 07.- 08. Dezember 2012 Lic. phil. Susi
Signer Fischer (Basel)
K-3 11. - 12. Januar 2013 Prof. Dr. Karl Ludwig-Holz (Heidelberg)
K-2 01. 02. Februar 2013 Dipl.-Psych. Hiltrud Bierbaum-Luttermann (Berlin)
K-4 12. - 13. April 2013 Prof. Dr. Siegfried Mrochen (Berlin)
K-5 24. - 25. Mai 2013 Dr. med. Charlotte Wirl (Wien)
K-6 23. - 24. August 2013 Dipl.-Psych. Ortwin Meiss (Hamburg)

Kosten:

K1 - K6 Seminare jeweils             250,00 €
Seminare insgesamt           1.500,00 €
K-1 07. - 08. Dezember 2013 Lic. phil. Susi
Signer Fischer (Basel)
K-3 Wird noch bekannt gegeben Prof. Dr. Karl Ludwig-Holz (Heidelberg)
K-2 Wird noch bekannt gegeben Dipl.-Psych. Hiltrud Bierbaum-Luttermann (Berlin)
K-4 Wird noch bekannt gegeben Prof. Dr. Siegfried Mrochen (Berlin)
K-5 Wird noch bekannt gegeben Dr. med. Charlotte Wirl (Wien)
K-6 Wird noch bekannt gegeben Dipl.-Psych. Ortwin Meiss (Hamburg)

Kosten:

K1 - K6 Seminare jeweils             250,00 €
Seminare insgesamt           1.500,00 €

C/K Anwendungskurse

a) ADHS, ADS, POS & Co: Hypnotherapeutische Methoden mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

b) Umgang mit Leistung - bessere Leistungen erbringen und Blockaden lösen in verschiedenen Bereichen wie Sport, Schule, Arbeit

c) Mit Geschichten Trancen induzieren

d.) Der Umgang und die therapeutische Arbeit bei Gewalt und Missbrauch

e) Psychosomatik bei Kindern

f) Humor und provokative Herausforderung, ein hypnosystemischer Ansatz bei Kindern, Jugendlichen und Familien mit Ängsten, Zwängen und anderen Ressourcen

g) Therapeutisches Zaubern

h) Der Umgang und die Arbeit bei Trennung, Scheidung, Trauer

i) Topmodell ... Magersucht ... Bulimie ... Eine echte Frau werden ...

j) Wenn die Seele durch den Körper spricht - Hypnose bei Psychosomatik und Schmerz

k) Hypnotherapie in der Traumaarbeit bei Kindern und Jugendlichen

l) Impact-Techniken mit Kindern und Jugendlichen

m) Kinder psychisch kranker Eltern: alters- und entwicklungsgerechte Krankheitsinformation und Prävention

n) "Und wo ist die Mama jetzt?" - Hypnosystemische und psychodramatische Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen

o) Hypnose und Schlafstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

p) Familientherapie ohne Familie - Hypnotherapeutische, strategisch-lösungsorientierte und familientherapeutische Konzepte

Anmeldung

Bei Online-Anmeldungen bekommen Sie i.d.R. innerhalb von zwei Wochen eine verbindliche Anmeldebestätigung.
Nach Erhalt sollten Sie die Kursgebühr bis vierzehn Tage vor Seminarbeginn auf das nebenstehend unter Kontoverbindung genannte Konto überwiesen haben.

Anwendungsseminare
Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen, die Gewalt und Grenzüberschreitungen erfahren haben |
Susy Signer-Fischer | 05.05.- 06.05.2016 |




Veranstaltungshinweise


Wenn nicht anders angegeben:

Milton Erickson Institut Hamburg
Eppendorfer Landstr. 56
20249 Hamburg

Kartenausschnitt


Ortwin Meiss
Konto: 24 820 16
BLZ: 200 411 11
Comdirect

BIC: COBADEHDXXX
IBAN: DE76200411110248201600

Privatzimmervermittlung

„Bedroom for you" (schmucke Altbauwohnungen)
Kontakt über:
Margarete Barth
Tornquiststr. 1
20259 Hamburg
Tel: 0049 (0)40 - 40 18 61 37
Fax: 0049 (0)40 - 40 18 61 36
Mail: info@bedroomforyou.de                      EZ ab 35,-€

Schanzenstern

(etwas alternativ angehaucht, nicht in Fußnähe, aber gut mit dem HVV erreichbar, Bio-Restaurant ist angeschlossen)
Schanzenstern Übernachtungshaus
Bartelstraße 12
20357 Hamburg
Tel.:0049 -(0)40 - 439 84 41
Fax: 0049 -(0)40 - 439 34 13
Mail: info@schanzenstern.de                        EZ ab 36,-€

Hadley's Bed and Breakfast

(Klein und fein, rund um einen wunderschönen grünen Innenhof gelegen)
Beim Schlump 84a
20144 Hamburg
Tel.:0049 -(0)40 - 41 78 71
www.hadleys.de                                           EZ ab 48,-€
Mail: bedandbreakfast@hadleys.de             mit Frühstück

Hotel Vorbach

(ruhig, gehobene Klasse)
Johnsallee 63-67
20146 Hamburg
Tel.:0049 -(0)40 - 44 18 20                              EZ ab 90,-€
www.hotel-vorbach.de                               ohne Frühstück

Hotel Elysee

(höherer Komfort, dafür teurer)
Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg
Tel.:0049 -(0)40 - 41 41 2 - 0                          EZ ab 136,-€
www.elysee-hamburg.de                            ohne Frühstück








Back to top